Bärlauchpesto

Den Bärlauch gut waschen und putzen, mit dem Wiegemesser fein hacken, die Pinienkerne im Mörser zerstampfen und den Pecorino fein reiben. Alles in eine Schüssel geben, mit dem Olivenöl überdecken und gut verrühren. Drei Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen, anschließend mit schwarzem Pfeffer und Fleur de Sel abschmecken. Das Bärlauchpesto ist in sauberen, kleinen Gläsern abgefüllt sowie kühl und dunkel gelagert bis zu acht Wochen haltbar.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 2 Bund Bärlauch
  • 1 EL Pinienkerne
  • 50g Pecorino
  • 100ml Olivenöl kaltgepresst
  • 1 TL Pfeffer schwarz
  • 1 TL Fleur de Sel