Blumenkohlgratin

Blumenkohl putzen, in Röschen teilen, dicke Stiele abschneiden.

Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben schneiden und beides zusammen in kochendem Salzwasser fünf Minuten blanchieren und gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen, fein hacken, Schinken in Streifen schneiden, zusammen mit der Zwiebel in Butter andünsten, mit Mehl bestäuben, Sahne und Brühe angießen und bei mittlerer Hitze einköcheln lassen. Petersilie fein hacken und untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Form ausfetten, Kartoffelscheiben und Blumenkohl einschickten, die Sauce darauf verteilen und mit dem Käse bestreuen. Mit Butterflöckchen und nach Belieben mit Kürbiskernen belegen und bei 175 Grad in 30 Minuten überbacken.

Dazu passt perfekt unser Federweisser oder Federroter.

 

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 Blumenkohl
  • 300g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 250g Sahne
  • 1/4 Liter Gemüsebrühe
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 100g gekochter Schinken
  • 80g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Kürbiskerne