Wildkräutersalat

Den Salat waschen, trocken schleudern und auf vier Teller verteilen.
Den Spargel waschen und schräg in dünne Stücke schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin für drei Minuten anbraten. Mit grobem Meersalz und frischem Pfeffer aus der Mühle würzen und zu Seite stellen.

Die Erdbeeren vorsichtig waschen, putzen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten.

Den Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Zusammen mit den Pinienkernen und dem Meersalz in ein hohes Gefäß geben, 100ml Olivenöl dazu gießen und alles mit dem Pürierstab zu einem fein cremigen Pesto pürieren.

Aus dem Senf, Agavendicksaft, Weißweinessig, einem guten Schuss Wasser und fünf Eßlöffel Olivenöl ein Dressing rühren und kräftig mit der Salz- und Pfeffermühle abschmecken. Den Spargel, die Erdbeeren und die Mini-Mozzarellakugeln jeweils auf dem Salat verteilen, mit dem Dressing sowie zwei Teelöffeln Pesto beträufeln und sofort servieren.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 200g Wildkräutersalat
  • 800g grüner Spargel
  • 500g Erdbeeren
  • 1 Bund Basilikum
  • Mini-Mozzarellakugeln
  • 100g Pinienkerne
  • 3 TL Dijon-Senf
  • 2 TL Agavendicksaft
  • 4 EL Weißweinessig
  • Olivenöl kaltgepresst
  • Meersalz grob
  • Salz, Pfeffer