Griechisches Zaziki

Griechisches Zaziki

Die Salatgurke schälen, fein raspeln und anschließend etwas salzen, damit sich das Gurkenwasser absetzt. Das Wasser dann mit einem sauberen Geschirrtuch ausdrücken.

Den Quark mit dem Joghurt cremig rühren und anschließend den geschälten Knoblauch hineinpressen. Den Saft der halben Zitrone mit ein wenig Essig und einem guten Schuss Olivenöl ebenfalls hinzugeben und alles gut umrühren.

Abschließend mit der Salz- und Pfeffermühle würzen, die geriebene Gurke und den Dill unterheben und alles mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Das Zaziki kann aber auch gut am Vortag zubereitet werden und über Nacht im Kühlschrank ziehen.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 500g Quark 40% Fett
  • 300g Naturjoghurt
  • 1 Salatgurke
  • ½ Zitrone
  • 3 Zehen Knoblauch
  • Essig
  • Olivenöl, kaltgepresst
  • Dill
  • Salz
  • Pfeffer