Erdbeermarmelade

Die Zitrone auspressen und den Saft in einen großen Topf gießen. Die Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und hinzugeben. Mit dem Zitronensaft behalten die Früchte ihre schöne rote Farbe und gelieren besser. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und die beiden Hälften sowie den Gelierzucker mit den Erdbeeren vermengen und alles etwa eine Stunde ziehen lassen.

Anschließend die Erdbeer-Mischung langsam zum Kochen bringen und abschließend vier Minuten sprudelnd unter stetigem Rühren kochen. Mit einem Löffel etwas Marmelade prüfen, ob diese ausreichend geliert. Bei Bedarf Gelierzucker hinzufügen. Die Vanilleschote entnehmen und sofort heiß in sterilisierte Gläser von Weck oder mit Twist-off-Deckel einfüllen. Wichtig ist hierbei, nicht auf den zu schließenden Bereich zu tropfen.Die Weckgläser mit den zuvor abgekochten Gummiringen verschließen und bis zum Auskühlen mit den dazugehörigen Klammern fixieren. Die Twist-off-Gläser nach dem Schließen fünf Minuten auf den Deckel stellen, dann wieder umdrehen und auskühlen lassen.

Zutaten (für 1 Personen):

  • 1kg Erdbeeren
  • 1 Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 500g Gelierzucker 1:2