Flanksteak

Das Flanksteak sauber parieren, dann einseitig kreuzweise
einen Zentimeter einschneiden und mit den Gewürzen
kräftig einreiben. Den Knoblauch und die Schalotten klein
würfeln und mit dem Olivenöl sowie dem Honig zu einer
Marinade verrühren. Das Fleisch auf einen tiefen Teller geben,
mit der Marinade ummanteln, mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht ziehen lassen.

Für die Sauce die Schalotten klein würfeln, in etwas Olivenöl anbräunen, die Erdbeeren und Tomaten waschen, putzen und hinzufügen. Die Gewürze in einem Mörser zerstoßen und alle Zutaten etwa 30 Minuten auf kleiner Hitze einköcheln lassen, dann mit dem Zauberstab pürieren und pikant abschmecken.

Für die Röstaromen das Flanksteak etwa drei Minuten scharf und heiß angrillen. Anschließend bei etwa 120°C gar ziehen lassen und bei einer Kerntemperatur von 56°C vom Grill nehmen, dann zwei Minuten ruhen lassen. Abschließend in feine Tranchen schneiden und mit der heißen Sauce anrichten.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1kg Flanksteak
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Honig dunkel
  • 2 TL Rauchsalz
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Pfeffer bunt
    Für die Sauce
  • 500g Cocktailtomaten
  • 500g Erdbeeren
  • 3 Schalotten
  • 4 EL Rotweinessig
  • 2 EL Rohrzucker
  • 1 Dose Tomaten gestückelt
  • Salz
  • Pfeffer schwarz
  • 1 TL Kreuzkümmel#
  • 1 TL Piment
  • 1 TL Purple Curry
  • 1 TL Sumach