Gefüllte Paprikaschoten

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Von den Paprikaschoten den Strunk wie einen kleinen Deckel heraus schneiden und die Kerne entfernen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden und anschließend in einer tiefen Pfanne in etwas Öl glasig anschwitzen. Das Hackfleisch hinzufügen und mit anbraten, bis es eine helle Farbe angenommen hat. Das Tomatenmark einrühren, leicht anbraten, den Reis und 5 EL der Brühe dazu geben, mit Salz, Thai Curry-Gewürz und einer Prise Chili würzen.

Die übrige Brühe in eine Auflaufform füllen, die Paprikaschoten nebeneinander darin stehend einsetzen, die Hackfleischmischung einfüllen und die Strunkdeckel aufsetzen. In etwa 50 Minuten weich schmoren. Gegebenenfalls zwischendurch etwas Brühe nachgießen. Am Ende der Garzeit die Paprikaschoten aus der Form nehmen und in den Schmorsaft etwas Butter und geschnittene Petersilie rühren. Je eine Paprikaschote auf einem warmen Teller anrichten und mit Schmorsaft beträufeln.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 Paprikaschoten
  • 1 Zwiebel
  • 400g Hackfleisch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100g Langkornreis
  • 125ml Brühe
  • Thai Curry-Gewürz
  • Chili gemahlen
  • Salz
  • Öl
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • 2 TL Petersilie