Kartoffelsuppe

Die Kartoffeln, den Sellerie und die Möhren schälen, waschen und würfeln. Den Porree putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

Den Kasselernacken waschen, in einem Liter Wasser aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 40 Minuten garen. Nach 20 Minuten Garzeit Kartoffeln und Sellerie zu dem Kassler in den Topf geben. Das Fleisch anschließend herausnehmen und in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln und den Sellerie in der Brühe fein zerstampfen und mit der Salz- und Pfeffermühle abschmecken.

Ein Topf mit Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen und die Möhren etwa vier Minuten darin garen und den Porree kurz vor Ende der Garzeit dazugeben, danach alles auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen.

Die Suppe auf die Teller verteilen und den Kasseler, die Möhren und den Porree daraufgeben. Mit etwas gehackter, frischer Petersilie bestreuen.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 300g Kasselernacken
  • 600g Kartoffeln
  • 400g Sellerie
  • 100g Möhren
  • 200g Porree
  • Salz
  • Pfeffer weiß
  • Petersilie Kräutertopf