Rhabarber-Crumble

Zwetschgen-Crumble

Den Ofen auf 200° oder 180° Umluft vorheizen. Die Zwetschgen und Äpfel waschen, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden, anschlie0end mischen und in vier gebutterte Auflaufförmchen geben.

Die Schale der Zitrone abreiben, den Saft auspressen und beides mit dem Honig verrühren. Diese Flüssigkeit anschließend über die Zwetschgen und die Äpfel träufeln und alles gut vermischen.

Die Mandeln mit dem Zucker, Mehl, den Haferflocken und Mandelblättchen, der Butter und dem Zimt zwischen den Händen zügig zu Bröseln zerreiben und über die Frucht-Mischung streuen. Anschließend im Ofen ca. 30 Min. goldbraun und knusprig überbacken. Die Crumbles werden lauwarm mit einer Kugel Vanilleeis serviert.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 400g Zwetschgen
  • 400g Äpfel, säuerlich
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 100g Mandeln, gemahlen
  • 100g Mehl
  • 100g Zucker, braun
  • 50g Haferflocken
  • 50g Mandelblättchen
  • 2 EL Honig
  • 125g Butter
  • ½ TL Zimt
  • Vanilleeis