Rote Beerengrütze

Die Speisestärke mit sechs Eßlöffeln des Kirschsaftes glattrühren. Den restlichen Kirschsaft mit der aufgeschlitzten Vanilleschote, etwas Abrieb der Zitronenschale sowie zwei Spritzern Zitronensaft in einem passenden Topf aufkochen. Anschließend die Vanilleschote herausnehmen.

Die Beeren putzen, waschen und vorsichtig mit in den Topf geben. Anschließend die angerührte Speisestärke zur Andickung untermengen. Unter stetigem Rühren etwa zwei Minuten behutsam köcheln lassen. Die fruchtige Beerengrütze schmeckt warm auf Vanilleeis oder auch gut gekühlt mit Vanillesauce.

Zutaten (für 1 Personen):

  • 600g Beeren gemischt
  • 1 Zitrone unbehandelt
  • 200ml Johannisbeersaft
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 Vanilleschote
  • Vanillesauce oder Vanilleeis