Scharfe Schwarzwurzel-Suppe

Eine Schale mit Zitronen- oder Essigwasser vorbereiten, die Schwarzwurzeln schälen. (Tragen Sie hier Handschuhe oder schälen sie unter fließendem Wasser.) Die Wurzeln dann sofort in das Wasser geben, damit sie sich nicht verfärben. In der Zwischenzeit 1,5l Wasser aufkochen. Wenn alle Schwarzwurzeln fertig geschält sind, diese in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Das Wasser salzen, die Schwarzwurzelstücke ca. 8 Minuten lang gar kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln darin anschwitzen, mit Mehl überstäuben und alles anrösten lassen. Danach mit Weißwein ablöschen. Die Masse in das Schwarzwurzelwasser einmengen und alles noch einmal aufkochen lassen. Danach mit einem Pürierstab gut durchmixen und nach Belieben mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken. Vor dem Servieren die Suppe noch mit etwas Sauerrahm binden und mit frischen Kräutern Ihrer Wahl bestreut servieren.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 250g Schwarzwurzeln
  • 250g Schwarzwurzeln
  • 3EL Zitronensaft
  • 50g Mehl
  • 2EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 100ml Weißwein
  • 3EL Sauerrahm
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Muskatnuss gerieben