Tomatencremesuppe

Die Zwiebel, Möhren und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Alles in einem Topf mit dem Olivenöl andünsten. Dann das Tomatenmark mit einrühren und alles kurz braten.

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und die Tomaten anschließend würfeln.

Das angebratene Gemüse mit der Gemüsebrühe ablöschen und die gewürfelten Tomaten einrühren. Das Ganze für 20 Minuten dünsten, bis auch die Möhren schön weich sind. Dann die Sahne einrühren und alles mit dem Stabmixer cremig pürieren.

Die Suppe nochmals erwärmen und mit der Salz- und Pfeffermühle, sowie etwas Zucker und dem Saft der halben Zitrone abschmecken. Die Tomatensuppe in Schalen geben, mit abgezupften Basilikumblättchen dekorieren und mit frischem Baguette servieren.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 500g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 3 Knoblauchzehen
  • ½ Zitrone
  • 2 EL Tomatenmark
  • 750ml Gemüsebrühe
  • 200ml Sahne
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • Basilikum