Wirsingpfanne

Die Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser etwa 20 Minuten garen. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Wirsing putzen, halbieren, den Strunk entfernen und den Wirsing in Streifen schneiden. Die Möhren putzen und in Scheiben zerteilen.

Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Die Zwiebelwürfel, Wirsingstreifen und Möhrenscheiben dazugeben und etwa fünf Minuten mitbraten. Die Wirsing-Mischung mit Brühe ablöschen und zugedeckt etwa eine viertel Stunde köcheln lassen.

Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und klein hacken. Die Wirsingpfanne mit dem Thymian, Frischkäse und Senf verfeinern und mit der Salz- und Pfeffermühle sowie etwas frisch geriebene Muskatnuss abschmecken. Die Pellkartoffeln abgießen, pellen und mit der Wirsingpfanne servieren.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 Wirsing (1,4kg)
  • 1kg Kartoffeln
  • 3 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 320g Hackfleisch
  • 350ml Gemüsebrühe
  • 4 Zweige Thymian
  • 200g Frischkäse
  • 2 EL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Butterschmalz